Hunde ABC

Thema Hund

Hier finden Sie alles rund um die VulcanoVet-Themen "Hund". Die Themen sind angelehnt an VulcanoVet-Erfahrungen, die bei bestimmten Anwendungen mit und für Hunde hilfreich waren bzw. sind.
Nähere Informationen erhalten Sie im Einzelfall bei Ihrem Berater.




Außenohrentzündung / Ohrenzwang (Otitis externa)

Außenohrentzündung/Ohrenzwang

Die Otitis externa (lateinisch) oder deutsch Außenohrentzündung (bei Tieren auch als „Ohrenzwang“ bezeichnet) ist eine Entzündung des äußeren Ohres, vor allem des äußeren Gehörganges, in weiterem Sinne auch der Ohrmuschel. In der Kleintiermedizin gilt sie als die häufigste Erkrankung.

Einer Phlegmone des Gehörganges (Otitis externa diffusa) wird der Gehörgangsfurunkel (Otitis externa circumscripta) gegenübergestellt. Eine besonders schwere Form der Gehörgangsentzündung ist die Otitis externa maligna (necroticans) (progredient nekrotisierende Otitis).

Entzündungen der Ohrmuschel wie die Perichondritis der Ohrmuschel oder das Erysipel werden meist mit den genannten Ausdrücken und nicht als Otitis externa bezeichnet.

Ursachen

Ursachen für eine Otitis externa sind Aufweichen (Mazeration) der Gehörgangshaut durch Flüssigkeiten, kleine Verletzungen oder eingedrungene Fremdkörper mit nachfolgender lokaler bakterieller Infektion.

Bei Hunden sind häufig Hefen (z. B. Malassezien) und Milben (Ohrräude) Auslöser einer Otitis externa. Als Ursachen kommen insgesamt in Frage: Ektoparasiten, Fremdkörper, Überempfindlichkeiten (Hypersensitivität), Dermatophyten, Keratinisationsstörungen und Endokrinopathien, Metabolische Ursachen, Immunerkrankungen, Traumatische Ursachen. Bei Fremdkörpern spielen mehr noch als von außen eingedrungene Fremdkörper solche aus dem Ohr selbst eine Rolle, die durch Störungen des Selbstreinigungsmechanismus des Ohrs auftreten. Diese kommen nicht selten durch unsachgemäße Behandlungen zustande.



Symptome

Die Hauptsymptome sind starke Schmerzen und Juckreiz. Besonders schmerzhaft sind Druck auf den Tragus und Zug an der Ohrmuschel ("Externa-Punkte"). Je nach Ausprägung und Erreger ist die Haut gerötet und geschwollen oder es treten weitere Effloreszenzen wie Pusteln, Papeln, Ulzera oder Krusten auf.

Behandlung

Die Behandlung richtet sich nach der Ursache und berücksichtigt prädisponierende und aufrechterhaltende Faktoren. Eine gründliche Reinigung oder Spülung des Gehörganges ist unumgänglich, eventuelle Fremdkörper müssen entfernt werden („Gründliche Säuberung ist die halbe Therapie“).

VulcanoVet Ohrenpflege eignet sich für die gründliche, schonende Reinigung und wohltuende Pflege der Ohren (Gehörgang und Ohrmuschel).


Mehr Informationen unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Otitis_externa


VulcanoVet - Empfehlung

Wir empfehlen zur unterstützenden Behandlung unser

VulcanoVet Ohrenpflege 20ml (Art-Nr. 41215)







zurück